Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3

Durch einen branchenübergreifenden Austausch will der Bundesverband eMobilität die Elektromobilität nachhaltig voranbringen. Unter anderem mit regionalen eMobilen Runden als Ort des offenen und freien Gedankenaustauschs rund um das Thema Neue Mobilität.

Eine Ladestation in Limburg. Zum Ausbau der eMobilität gehört auch eine entsprechende Infrastruktur zum Aufladen der Fahrzeuge.

Zum 34. Mal lädt der Bundesverband eMobilität e.V. (BEM), zusammen mit dem Land Hessen, vertreten durch seine Initiative „Strom bewegt“ und die HA Hessen Agentur GmbH, BEM­Mitglied und Kooperationspartner der hessischen eMobilen Runden seit 2015, zur BEM eMobilen Runde in Hessen ein.Diese findet am Montag, 19. September 2016, ab 15.30 Uhr im und um das Rathaus der Stadt Limburg statt, Werner-Senger­Straße 10. Vorträge und Diskussionen laden ein zum offenen Austausch mit anderen Teilnehmern und dem individuellen Austausch mit Experten.

Zahlreiche Pedelecs, eBikes, eRoller, Elektromotorräder und Elektrofahrzeuge stehen in der Zeit von 15:30 bis 20:00Uhr zum Probefahren zur Verfügung (Führerschein und Personalausweis ist dazu notwendig mitzubringen).Zudem können auf dem Außenareal auch Informationen zum Thema Laden und Ladeinfrastruktur ausgetauscht werden. Gastgeber dieser eMobilen Runde ist die Stadt Limburg. Die Veranstaltung wird moderiert von Susanne Weiß, Leiterin BEM-Landesvertretung Hessen.

Ablauf

  • ab 15:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer; Netzwerken/ Möglichkeit zu Probefahrten
  • 17 Uhr Begrüßung Susanne Weiß, Leiterin BEM-­Landesvertretung Hessen
  • 17.05 Uhr Grußwort, Kathrin Weber, Energie-­ und Klimaschutzbeauftragte Stadt Limburg
  • 17:10 Uhr Kurzvorstellung BEM und eMobile Runde
  • 17:15 Uhr Vortrag „Status Quo der Elektromobilität“, Knut Petersen, EcoLibro GmbH
  • 17:45 Uhr Vortrag „eMobilität in Limburg mit der EVL, Status Schnellladenetz FastNet und Ausblick Wasserstofftankstelle an der A3/ICE Bahnhof“ Peter Spöhrer, EVL, und Oliver Kaul, Amperio
  • 18:15 Uhr Vortrag „Crossmultiple E-­Carsharing Nutzungskonzepte im Verbund für Kommunen, Bürger, Unternehmen und Tourismus“, Michael Lindhof, mobileeee GmbH.

Anschließend offene Runde mit Diskussion und weiterem Austausch.

Probefahrten- und Ausstellungspartner (in alphabetischer Reihenfolge)

Autohaus Schäfer GmbH (Nissan Leaf und/oder e-­NV 200)

Autohaus Staffel GmbH (Renault ZOE und/oder Kangoo)

Biwak BikeVilla KG (Pedelecs/ eBikes)

emco electroroller GmbH (E-­Roller)

Energieversorgung Limburg GmbH (BMW i3)

Gespa GmbH (Zero Elektromotorrad, MEGA elektrischer Kleintransporter)

Kia Motors Deutschland GmbH (Kia Soul EV)

MMD Automobile GmbH (Mitsubishi Plug-­in Hybrid Outlander)

ZVGmbH/ mietmich Autovermietung (Tesla Model S)

Zweirad Meuer GmbH (Pedelecs/ eBikes)

Parkplätze und Lademöglichkeiten

Parkplätze stehen im Umfeld des Rathauses und in der Tiefgarage „Stadthalle/Rathaus“ (kostenpflichtig) zur Verfügung. Einfahrt erfolgt über die Diezer Straße. Für diejenigen, die mit Elektrofahrzeugen kommen und eine Lademöglichkeit benötigen, stehen in Limburg und um das Rathaus verschiedene Ladepunkte zur Verfügung. Mehr Informationen finden sich z.B. unter http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine verbindliche Anmeldung (bzw. Absage) per Mail ist erforderlich, an susanne.weiss@bem-­ev.de. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 15.09.2016, 12 Uhr. Die Teilnehmerzahl für die Vorträge ist begrenzt auf 70. Die Bestätigung der Teilnahme erfolgt nach der Reihenfolge des Anmeldeeingangs.  Mehr Infos: http://www.bem-­ev.de/verband/broschure/ und https://www.strom-­bewegt.de/

Pressekontakt

Bundesverband eMobilität e.V.

Bundesgeschäftsstelle Berlin

Oranienplatz 5

10999 Berlin

Fon 030 8638 1874

Ansprechpartner

Susanne Weiß Geschäftsstelle Elektromobilität

Leiterin BEM-Landesvertretung Hessen

c/o HA Hessen Agentur GmbH

Bundesverband eMobilität e.V. Jürgen Schilling

Fon 0170 1806057 Fon 0611 95017-­8362

susanne.weiss@bem­ev.de juergen.schilling@hessen-agentur.de

Die Veranstaltung als PDF