Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3

Gemeinsam mit dem 1. Stadtrat von Limburg, Michael Stanke, fand heute der erste Spatenstich für die neue Kinderkrippe in Limburg-Dietkirchen statt. Ab August 2013 können in drei Gruppen insgesamt 30 Kinder, im Alter von sechs Monaten bis zum Kindergartenalter, ganzjährig und ganztags betreut werden. Rund zehn Arbeitsplätze werden geschaffen. Die Einrichtung wird von Lahn-Kinderkrippen e.V. betrieben, die über eine langjährige Erfahrung auch speziell im Bereich der Kleinkinderbetreuung verfügt. Der Verein betreibt derzeit eine Kindertagesstätte und eine Kinderkrippe in Limburg und fünf weitere Kinderkrippen im Raum Limburg-Weilburg. 

„Der Standort Limburg-Dietkirchen liegt sehr zentral“, so Annemarie Lobenhofer, Geschäftsführerin von Lahn-Kinderkrippen e. V. „ Gerade für berufstätige Eltern ist der Standort sehr interessant. Wir haben sogar schon Anfragen von Firmen erhalten, die Belegplätze für die Kinder ihrer Beschäftigten bei uns einrichten möchten.“

Schon heute können Eltern ihre Kinder auf eine Warteliste aufnehmen lassen (www.lahn-kinderkrippen.de). Auch pädagogische Fachkräfte, die an einer Tätigkeit in der neuen Kinderkrippe in Dietkirchen interessiert sind, können sich beim Verein bewerben
(E-Mail: bewerbung@lahnkinderkrippen.de).