Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3

Anna Ohl

Ehrenbürger Anna Ohl
Ehrenbürgerin Anna Ohl
Geb. 20. Juli 1893 in Darmstadt, gest. 21. Juni 1987 in Wiesbaden
Wohltäterin

Am 5. Dezember 1986 zur Ehrenbürgerin der Stadt Limburg ernannt.

Anna Ohl wurde in Darmstadt geboren. Die Schule besuchte sie in Frankfurt und Worms. Von 1913 bis 1940 lebte sie in Limburg. Sie trat Anfang der 1920er Jahre durch Heirat mit Karl Ohl in die bedeutende Limburger Unternehmerfamilie Ohl ein. Sie wurde Mitgesellschafterin der Firmen Ohl-Industrietechnik in Limburg und Theodor Ohl Baugesellschaft in Diez.
1981 brachte sie ihr umfangreiches Privatvermögen in eine Stiftung ein. Im Stiftungsvertrag verpflichtete die Stadt sich, eine Altenwohnanlage zu errichten, die 1983 bezogen wurde. Die Stiftung war die größte, die die Stadt Limburg seit dem Mittelalter erhalten hatte.
Anna Ohl verbrachte ihren Lebensabend in einem Wiesbadener Seniorenheim, wo sie nach nur wenigen Monaten nach Überreichung der Ehrenbürgerurkunde starb. Auf dem Friedhof in Limburg fand sie ihre letzte Ruhe.

Weitere Ehrungen in Limburg:
  • Anna-Ohl-Haus
  • Eintragung ins Goldene Buch
  • Anna-Ohl-Straße