Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn

Bürgerinfosystem

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle


Dorfentwicklung

Leistungsbeschreibung

Ziel der hessischen Dorfentwicklung ist, die Dörfer im ländlichen Raum als attraktiven und lebendigen Lebensraum zu gestalten sowie durch eine eigenständige Entwicklung die sozi­alen, kulturellen und wirtschaftlichen Potenziale vor Ort zu mobilisieren.


 Der demografische und strukturelle Wandel erfordert eine nachhaltige Strategie, wie sich eine Kommune insgesamt entwickeln soll und welche Funktionen die einzelnen Stadt-/
Ortsteile dabei übernehmen. Die kommunale Gesamtstrategie auf der Grundlage eines inte­grierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) muss sich auf alle Stadt-/Ortsteile er­strecken und u.a. Aussagen darüber treffen, wie Nahversorgung und Infrastruktur längerfris­tig gesichert werden können. Dabei sind die Bürgermitwirkung ebenso wie der Aufbau von sozialen und kulturellen Netzwerken zur Stärkung der Daseinsvorsorge eigenständige Programmziele.
 

Fördermaßnahmen

 

  • Dorfentwicklungsplanungen und Dienstleistungen
  • Lokale Basisinfrastruktur und öffentliche Daseinsvorsorge
  • Umnutzung, Sanierung und Neubau im Ortskern
  • Freiflächen und Ortsbild
  • Städtebaulich verträglicher Rückbau


 

Förderungsmöglichkeiten und Konditionen

 

Neue Förderrichtlinie und Verfahrensänderungen ab 2017!

An wen muss ich mich wenden?

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

weitere Informationen

Zuständig ist

Abteilung für Stadtsanierung
Untere Denkmalschutzbehörde
Werner-Senger-Straße 10
65549 Limburg a. d. Lahn

Raum 415
Telefon 06431 203-271

Öffnungszeiten

Dienstag
07:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch
08:30 - 14:00 Uhr

Donnerstag
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpartner
Markus Saal
Abteilungsleiter Hochbauabteilung und Leiter der Abteilung für Stadtsanierung
Telefon 06431 203-271
Raum 412
Kontaktformular