Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
17.01.2018
Weihnachtsbäume: Einsammeln oder abliefern
So bitte nicht. Abgelegte Weihnachtsbäume auf der Plötze in der Limburger Altstadt. Eine Entsorgungsart auf Kosten der Allgemeinheit.

In den Ortsteilen der Stadt Limburg gibt es durch die Jugendfeuerwehren einen Holservice für die Weihnachtsbäume, die nicht mehr benötigt werden. Am kommenden Samstag, 20. Januar, sind in den Ortsteilen Ahlbach, Dietkirchen, Linter und Staffel die Jugendfeuerwehren unterwegs und sammeln die Bäume ein, die am Straßenrand abgestellt sind; in Lindenholzhausen übernimmt diese Aufgabe die katholische Jugend, in Offheim und Eschhofen wurden die Bäume bereits am vergangenen Wochenende eingesammelt. In Limburg selbst gab es bisher keine Möglichkeit, die Weihnachtsbäume abzugeben. Feuerwehr und Betriebshof bieten nun eine Möglichkeit an, die ausrangierten Weihnachtsbäume legal zu entsorgen.


weiterlesen »
15.01.2018
Baumgräber in Limburg

Feuerbestattungen sind inzwischen die mit Abstand häufigste Bestattungsform in Limburg, im vergangenen Jahr gab es 202 Feuerbestattungen bei insgesamt 314 Bestattungen. Ab dem 1. Februar bietet die Stadt auf dem Hauptfriedhof in Limburg eine neue Form für Feuerbestattungen an, die Baumgräber. Dabei werden die Urnen kreisförmig um einen Baum angelegt, etwa 40 Belegungsplätze sollen dabei zur Verfügung stehen. Erster Bestattungsbaum wird eine Linde auf einer Rasenfläche in Nähe der Trauerhalle.


weiterlesen »
12.01.2018
Umweltzone: Ausnahmegenehmigungen beantragen

Zum 31. Januar 2018 wird die Limburger Innenstadt zur Umweltzone. Grundsätzlich ist dann die Fahrt in die Stadt nur mit Kraftfahrzeugen möglich, die über eine grüne Plakette verfügen.


weiterlesen »
12.01.2018
Deutlich sichtbar hat sich das Gewerbegebiet „Nördlich der Kapellenstraße“ in Offheim innerhalb nur weniger Jahre entwickelt. Die Flächen sind vergeben und zum großen Teil schon bebaut. Eine Erweiterung des Gewerbegebiets wird von der Stadt verfolgt, das führt in dem betroffenen Stadtteil auch zu Ängsten und Befürchtungen, deshalb hat der Ortsbeirat Ende vergangenen Jahres um eine ...
weiterlesen »
11.01.2018
Grünes Licht für Mergel in Ahlbach

Auf einer Fläche von 8.5 Hektar zwischen dem Ahlbacher Sportplatz und der B49 wird die Stadt Limburg Gewerbe- und Mischgebiet sowie Wohnbaugrundstücke planen. Die Stadt selbst ist dabei im Eigentum von rund fünf Hektar. Entstehen könnten etwa 15 bis 18 Wohnbaugrundstücke, rund drei Hektar sollen an Gewerbegrundstücke zur Verfügung stehen sowie etwa vier Hektar an Mischgebietsparzellen.


weiterlesen »
05.01.2018
Sechs bis acht weitere Bäume müssen im Bereich der Beethovenstraße niedergelegt werden, weil ihre Standfestigkeit nicht gewährleistet ist und sie dadurch eine Gefahr darstellen. „Die höheren Bäume, es handelt sich um Eichen und Douglasien, können im Falle eines Sturms, bei Nassschnee oder Starkregen zu jeder Tag- und Nachtzeit auf die intensiv genutzte Beethovenstraße fallen“, sagt Revierförsterin ...
weiterlesen »
Seite: << | < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 91 | > | >>

weitere Informationen