Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
22.01.2018
Der Holocaust - ein Thema für Schüler

Am 27. Januar 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit. Seit 1996 ist dieser Tag ein gesetzlich verankerter Gedenktag, seit 2006 internationaler Gedenktag. Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit nimmt den Gedenktag gemeinsam mit der Stadt Limburg zum Anlass, um über den Holocaust ins Gespräch zu kommen. Da der Gedenktag in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, werden am Montag, 29. Januar, im Cineplex-Kino in Limburg zwei Filme für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen gezeigt.


weiterlesen »
19.01.2018
Erweiterung Gewerbegebiet: Notwendig und umstritten

Viele Anregungen, Bedenken, Befürchtungen und auch Ängste äußerten Offheimer Bürger, als Bürgermeister Dr. Marius Hahn und Vertreter der Verwaltung die Pläne für eine Erweiterung des Gewerbegebiets „Nördlich der Kapellenstraße“ vorstellten. Das geschah im Rahmen einer Informationsveranstaltung im großen Saal des Bürgerhauses, in dem sich rund 200 Interessierte eingefunden hatten.


weiterlesen »
19.01.2018
Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Gefangenen des Konzentrationslagers Auschwitz. 1996 wurde dieser Tag deutscher Gedenktag zum Opfer an den Nationalsozialismus, die Vereinten Nationen erklärten den 27. Januar 2005 zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Auch in Limburg wird dieser Tag begangen, am Sonntag, 28. Januar. Der eigentliche Gedenktag ...
weiterlesen »
18.01.2018
Neue Chefin in der Tourist-Info

Sonja Quirein ist die neue Geschäftsführerin des Limburger Verkehrsvereins und des Verschönerungsvereins und damit Chefin der Tourist-Information in der Altstadt. Dort stellten Paul-Josef Hagen als Vorsitzender der beiden Vereine und Bürgermeister Dr. Marius Hahn die neue Geschäftsführerin vor, die ein großes Team aus zwei hauptamtlichen Beschäftigten, einigen Aushilfskräften und über 40 ehrenamtlichen Stadtführerinnen und Stadtführern leitet.


weiterlesen »
18.01.2018
Die Limburger EhrenamtsAgentur (LEA) ist seit 2013 im Rathaus aktiv und sucht neue Aktive jeden Alters und jeder Nationalität, die in der Stadt aktiv werden und andere Menschen in ihrem Engagement unterstützen oder neue Projekte und Initiativen auf den Weg bringen wollen. Das LEA-Team kümmert sich um alles, was zur Stärkung des freiwilligen Engagements in Limburg ...
weiterlesen »
17.01.2018
Weihnachtsbäume: Einsammeln oder abliefern
So bitte nicht. Abgelegte Weihnachtsbäume auf der Plötze in der Limburger Altstadt. Eine Entsorgungsart auf Kosten der Allgemeinheit.

In den Ortsteilen der Stadt Limburg gibt es durch die Jugendfeuerwehren einen Holservice für die Weihnachtsbäume, die nicht mehr benötigt werden. Am kommenden Samstag, 20. Januar, sind in den Ortsteilen Ahlbach, Dietkirchen, Linter und Staffel die Jugendfeuerwehren unterwegs und sammeln die Bäume ein, die am Straßenrand abgestellt sind; in Lindenholzhausen übernimmt diese Aufgabe die katholische Jugend, in Offheim und Eschhofen wurden die Bäume bereits am vergangenen Wochenende eingesammelt. In Limburg selbst gab es bisher keine Möglichkeit, die Weihnachtsbäume abzugeben. Feuerwehr und Betriebshof bieten nun eine Möglichkeit an, die ausrangierten Weihnachtsbäume legal zu entsorgen.


weiterlesen »
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 91 | > | >>

weitere Informationen