Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn

Weimarer Republik: Jugendliche besuchen Ausstellung

In die Schirn nach Frankfurt zur Ausstellung „Glanz und Elend in der Weimarer Republik von Otto Dix bis Jeanne Mammen“ führt eine Bildungsfahrt für Jugendliche. Zu der Fahrt am Samstag, 17. Februar, lädt das im vergangenen Jahr gegründete Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie Limburg ein.

Das Bundesprogramm "Demokratie leben" wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Geplant ist der Besuch der Ausstellung, die seit Ende Oktober in der Schirn gezeigt wird. Die große Themenausstellung widmet sich der Zeit zwischen 1918 und 1933 mit Kunstwerken, die den Kampf um die Demokratie und das Bild einer Gesellschaft in der Krise und am Übergang darstellen. Das Angebot für alle interessierten Jugendlichen ist kostenfrei. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist jedoch begrenzt. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 14. Februar, unter info@pfd-lm.de oder per WhatsApp 0176 84318688 notwendig.

Am Freitag, 16. Februar, findet ein Vortreffen statt. Dort wird es einen Überblick über die Zeit der Weimarer Republik geben, zudem werde bereits einige ausgestellte Werke der Künstlerinnen und Künstler besprochen.

Um die Beteiligung von jungen Menschen an den Partnerschaften für Demokratie zu stärken, gibt es in allen Kommunen, die sich an dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ beteiligen, Jugendforen, die von Jugendlichen selbst organisiert und geleitet werden. In Limburg startete das Forum im August vergangenen Jahres mit fast 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Es ist jederzeit möglich, dazu zu stoßen und an den weiteren Sitzungen teilzunehmen. Das Jugendforum wird durch einen Mitarbeiter der Stadtjugendpflege und der Koordinierungs- und Fachstelle begleitet.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft Demokratie Limburg statt und wird aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Informationen und Anmeldung bei:

Externe Koordinierungs- und Fachstelle Partnerschaft für Demokratie Limburg, Kulturenwerkstatt, Bahnhofsplatz 2a, 65549 Limburg: Tel.: 06431 9441565, Mail: info@pfd-lm.de. Weitere Infos unter www.demokratie-leben.de

Informationen zur Ausstellung „Glanz und Elend in der Weimarer Republik von Otto Dix bis Jeanne Mammen“ unter http://www.schirn.de/ausstellungen/2017/glanz_und_elend_in_der_weimarer_republik.

 

 

weitere Informationen