Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
16.02.2018
Besondere Stadtführungen

Am Sonntag, 25. Februar, ist in Limburg der Tag der Stadtführer. Unter dem Motto „Die Limburger Altstadt verzaubert“ bieten sie an diesem Sonntag kostenfreie Kurzführungen an. Die Touren, Dauer etwa 25 Minuten, führen durch die Altstadt und werden zu ganz verschiedenen Themen angeboten. Maximal 25 Teilnehmer/innen pro Führung sind möglich.


weiterlesen »
16.02.2018
Auch in diesem Jahr unterstützt die Stadt Limburg wieder Kinder- und Jugendfreizeiten der freigemeinnützigen Träger. Anträge auf Förderungen müssen bis spätestens 31. März 2018 an den Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn, Amt für Soziale Betreuung, Hospitalstraße 2, 65549 Limburg a. d. Lahn, gerichtet werden. Danach eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Antragsformulare sind im Amt für ...
weiterlesen »
16.02.2018
Gute Noten für den Betriebshof

Der Zustand der Kettensäge, die Sicherheitskleidung der Mitarbeiter, die Lagerung von Betriebsstoffen, Farben und Lacken, der Zustand der Maschinen oder auch der Kenntnisstand der Mitarbeiter in Bezug auf Unfallverhütung, all das weckte das Interesse von Dr. Eric Werner-Korall. Der Mitarbeiter der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen hatte für alles ein waches Auge und offenes Ohr, als er den Betriebshof der Stadt Limburg aus Anlass seiner Rezertifizierung überprüfte. Der Betriebshof und seine verschiedenen Abteilungen haben bestanden, die Zertifizierung nach EcoStep ist verlängert.


weiterlesen »
15.02.2018
Freigelände am Schützenhaus gesperrt

Das Freigelände hinter dem Schützenhaus des Limburger Schützenvereins im Eduard-Horn-Park darf derzeit nicht betreten werden. Aus der steil aufsteigenden Wand am Ende des Freigeländes haben sich Steine gelöst und sind Bäume umgekippt. Nach Einschätzung eines von der Stadt beauftragten Ingenieurbüros für Geotechnik besteht die Gefahr weiterer Steinabgänge und Felsstürze.


weiterlesen »
14.02.2018
Hadamar-Gespräche: Widerstand und Mitwirkung
Mit diesen Bussen wurden die Opfer nach Hadamar gefahren und dort ermordet. Foto: Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden
Der Widerstand und die Mitwirkung der evangelischen Kirche bei der NS-„Euthanasie“ ist am Donnerstag, 22. Februar, um 19 Uhr das Thema im Sitzungssaal des Limburger Rathauses. Dort setzt Dr. Uwe Kaminsky von der Ruhr-Universität Bochum die Vortragsreihe „Hadamar-Gespräche – ...
weiterlesen »
13.02.2018
Durch die allgemein steigende Rattenpopulation wird in der Limburger Kernstadt und in den Stadtteilen in diesem Jahr zweimal durch die Firma Thorn Schädlingsbekämpfung, Hauptstraße 33 a, 65558 Diez, eine Rattenbekämpfung vorgenommen. Der erste Bekämpfungszeitraum ist in der Zeit vom 19. bis 29. März und erstreckt sich auf das gesamte Kanalnetz und die von Ratten befallenen Stellen des ...
weiterlesen »
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 95 | > | >>

weitere Informationen