Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
title=

Limburger EhrenamtsAgentur - LEA

LEA - Engagement macht stark

Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement ist in Limburg weit verbreitet.

Zahlreiche Menschen engagieren sich schon. Dieses vorhandene Engagement zu unterstützen, neue Projekte und Initiativen anzuregen ist Ziel von LEA - der Limburger EhrenamtsAgentur.

Haben Sie ein Herz für´s Ehrenamt.

Angebot von LEA

  • Beratung und Vermittlung
    Wir beraten Bürgerinnen und Bürger zu Tätigkeitsfeldern im freiwilligen Engagement in Limburg. Wir unterstützen gemeinnützige Einrichtungen und öffentliche Institutionen durch die Vermittlung von Freiwilligen.
  • Bildung und Öffentlichkeitsarbeit
    Wir bieten Weiterbildungen durch Praxisseminare für Ehrenamtliche und Hauptamtliche. Wir fördern das Image von freiwilligem Engagement durch öffentlichkeitswirksame Aktionen und verschiedene Medien.
  • Projekte
    Wir organisieren Projekte rund um das Thema "bürgerschaftliches Engagement".

Mitmachen bei LEA

Gesucht werden Menschen in jedem Alter, die in unserer Stadt ehrenamtlich aktiv werden und andere unterstützen möchten oder neue Projekte oder Initiativen auf den Weg bringen wollen.

Das Aufgabenspektrum ist vielfältig und hängt davon ab, wie man sich engagieren möchte:

  • Seniorenhilfe
  • Cafedienst in sozialen Einrichtungen
  • Integration von Migranten
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung von Jugendgruppen
  • Arbeit mit Kindern
  • Übungsleiter im Sport
  • Mitarbeit in kulturellen Initiativen und verschiedenen Interessengruppen
  • Engagement im Natur-, Umwelt- und Katastrophenschutz
  • und vieles andere mehr...

Der zeitliche Aufwand richtet sich nach den jeweiligen Möglichkeiten. Es gibt einmalige und befristete Einsätze, genauso wie regelmäßige und langfristige Engagements. Im Rahmen der ehrenamtlichen, unbezahlten Tätigkeit besteht ein Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz. Alle Informationen erhalten Sie hier nochmal in unserem Flyer.

Das Büro von LEA im Limburger Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer 005) ist dienstags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Sie können sich bei Interesse am Ehrenamt aber auch per Post/Fax oder online melden (Formulare siehe rechte Spalte).

Unabängig davon über welchen Weg Sie sich angemeldet haben, werden wir Sie zu einem Gepräch einladen. Dieses Gespräch soll dazu dienen Ihre Interressen besser mit den Angeboten abgleichen zu können.

LEA wirbt beim Ehrenamtler am "Aktionstag Leben im Alter der VHS"

Anfang Oktober veranstaltete die VHS in der Adolf-Reichwein-Schule einen Aktionstag zum Thema "Leben im Alter".
Neben vielen anderen Präsentationsständen, war auch die LEA am Start und stellte sich und die vielfältigen Aktivitäten vor.
In intensiven Gesprächen konnte man wertvolle Anregungen aufnehmen und viele Fragen beantworten. Es gelang den LEAs, Menschen für ein ehrenamtliches Engagement zu begeistern und zu gewinnen.
Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die sich für die LEA und die Besucher gelohnt hat!

Amtsdeutsch und Behördenformulare: Behördenlotsen helfen

Sie verstehen das Verwaltungsdeutsch nicht, haben Probleme, Formulare auszufüllen und stehen hilflos dem Behördendschungel gegenüber. Wir helfen Ihnen. Wir, das sind die Behördenlosten der Limburger Ehrenamtsagentur. Wir begleiten Sie mit Tipps, helfen beim Ausfüllen der Formulare, suchen Ansprechpartner und vermitteln Termine – alles ganz vertraulich.

Sprechen Sie uns an: Donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Rathaus, im Zimmer der Limburger Ehrenamtsagentur (Nummer 005) im Erdgeschoss, Tel: 06431 203-445, E-Mail: belo@stadt.limburg.de

  

behördenlotsen_0627

 Formulare der Verwaltungen sind manchmal schwer zu verstehen. Welche Ämter für was zuständig sind, erschließt sich erst bei den ersten Gesprächen. Das alles kostet Zeit, führt zu Frust und lässt die Hemmschwelle vor neuen Behördenkontakten steigen. Die Limburger Ehrenamtsagentur hat deshalb ein neues Projekt gestartet. Ab dem 9. März gibt es die Behördenlotsen. Fünf Frauen und Männer bieten einmal in der Woche im Rathaus konkrete Hilfe und Unterstützung im Umgang mit Behörden und Institutionen an.

Bürgermeister Dr. Marius Hahn hat den Startschuss für das neue Angebot im Büro der Limburger Ehrenamtsagentur im Rahmen einer kleinen Feierstunde gegeben. Gleichzeitig hat sich der Rathauschef beim gesamten Team der Ehrenamtsagentur, der Schnittstelle für die Vermittlung von ehrenamtlichen Einsätzen und Engagement ergänzend zur bestehenden Vereinsarbeit, bedankt. Lob zollte Hahn den neuen Behördenlotsen Christine Brehm, Susanne Droste, Sabine Heun, Thomas Kuhlisch und Heinz Schneider für ihre Ideen und den Mut, einen solchen Service anzubieten und Menschen Hilfestellung zu leisten.

Wie ist auf amtliche Schreiben zu reagieren, gibt es überhaupt eine Notwendigkeit des Handelns? Gibt es gegebenenfalls den Anspruch auf staatliche Leistungen, wie und vor allem wo kann der Anspruch geltend gemacht werden? Die Behörde sitzt in Wiesbaden, Gießen oder in entfernten Städten. Wie lassen sich dort Interessen vertreten, ohne feste Ansprechpartner zu haben? Wie lassen sich Kontakte dokumentieren?

Die neuen Behördenlotsen, die als Bürger natürlich auch ihre persönlichen Erfahrungen mit Behörden und Institutionen gemacht haben, ließen sich im vergangenen Jahr zu ehrenamtlichen Engagementlotsen ausbilden. Im Rahmen der Ausbildung haben sie das Projekt „Behördenloste“ entwickelt.

Das kostenfrei und unverbindliche Angebot richtet sich an alle Mitbürger, unabhängig von Alter oder Nationalität. Die Behördenlotsen bieten jedoch keine Rechtsberatung an und übernehmen auch keine Verbraucherberatung. Sie stehen jedoch mit Tipps allen Ratsuchenden zur Seite, vermitteln Kontakte und Termine, helfen auch beim Ausfüllen von Formularen und werden in Einzelfällen auch zu Behörden und Institutionen begleiten. Christine Brehm, Susanne Droste, Sabine Heun, Thomas Kuhlisch und Heinz Schneider wollen die Beratung in den Behörden ergänzen und ein niederschwelliges Angebot verschaffen. Natürlich ist ihre Beratung vertraulich.

Das engagierte Team hat am Donnerstag, 9. März, nach der kleinen Feierstunde seine Arbeit aufgenommen. Die Behördenlosten sind donnerstags in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Zimmer der Ehrenamtsagentur (Zimmer 005 im Erdgeschoss des Rathauses) zu erreichen, Tel. 06431 203-445 und per E-Mail: belo@stadt.limburg.de.

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über uns und das Ehrenamt informiert werden?
Dann melden auch Sie sich hier für den Newsletter an.

Angebotssuche

 

weitere Informationen

Ansprechpartner

LEA - Limburger EhrenamtsAgentur
Werner-Senger-Straße 10
65549 Limburg a. d. Lahn

Raum 005
Telefon 06431 203-445
Fax 06431 203-7-445
Internet http://www.limburger-ehrenamtsagentur.de
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Dienstag
10:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch
10:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr

Behördenlotsen

Donnerstag:
16:00 - 18:00 Uhr

Die Behördenlotsen sind erreichbar:

06431-203445

belo@stadt.limburg.de